Reikotronic: Für den Austausch eines Röhrenmonitors durch einen LCD/TFT-Monitor wurde ein neues Einbaumodul entwickelt, das der ursprünglichen Röhrenkrümmung angepasst ist. Somit können die bisherigen Frontplatten, die mit Tastaturen und anderem versehen sind, weiterverwendet werden. Der TFT-Monitor ist komplett mit rückwärtiger Abdeckhaube, Kaltgerätestecker und Videoanschluss ausgestattet. Die Austauschbefestigung lässt einen einfachen Einbau zu. Der integrierte TFT-Controller kann an alle Videosignale angepasst werden. Die Stromversorgung erfolgt über ein internes 115/230-V-Weitbereichsnetzteil. (boe)


 


539iee1206