Bildergalerie
Diese Lureon-Rep-OLEDs eigenen sich für die Integration in Objektmöbeln oder Präsentationswänden – ein externes Beleuchten dieser Objekte kann entfallen.
Die Luceos-Rop-Module lassen sich von der eleganten Tischleuchte über punktuell in der Wand platzierte Lichtakzente bis hin zur großflächigen Effektbeleuchtung einsetzen.

Die dimmbare Serie Luceos Rop, in den Bauformen Hexagonal und Round erhältlich, eignet sich speziell für dekorative Lichtanwendungen. Sie bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten; von der Tischleuchte über in der Wand platzierte Lichtakzente bis hin zur großflächigen Effektbeleuchtung. Ihre Merkmale sind angenehm warmweißes Licht und eine exzellente Farbwiedergabe. Ein magnetisches Haltesystem vereinfacht die Integration und den Austausch der OLED-Module.

Die dimmbaren Module der Produktreihe Lureon Rem eignen sich mit ihrer flachen Bauform für filigrane Designleuchten oder unauffälligen Flächenbeleuchtungen; sowohl als designorientierte Langfeldleuchte im Büroeinsatz als auch für großflächige Architekturbeleuchtung oder komplett integrierte Beleuchtungsdecken oder Leuchtwände ist sie in den Ausführungen Quadratic und Rectangular lieferbar.

Die Lureon-Rep-Module sind für leistungsstarke Lichtanwendungen, in welchen Designer homogenes und professionelles Licht benötigen. In quadratischer Bauform zeigt das integrierte OLED-Modulsystem hohe Leuchtdichte. Bedingt durch die diffuse Auskoppeloptik arbeitet sie effizient. Typische Anwendungen sind professionelle Langfeldleuchten und quadratische Leuchtflächen in unterschiedlichen Dimensionen.