19684.jpg

Bildquelle: HBM

HBM: Um eine hohe Flexibilität in vielkanaligen Anwendungen mit größtenteils aktiven Sensoren oder Beschleunigungsaufnehmern zu ermöglichen, gibt es jetzt den MX1601, einen 16-Kanal-Messverstärker. Damit lassen sich alle physikalischen Messgrößen erfassen. Außerdem erlaubt es, stromgespeiste piezoelektrische Aufnehmer (IEPE/ICP) anzuschließen. Das Messverstärkermodul lässt sich einfach konfigurieren und unterstützt das so genannte Transducer Electronic Data Sheet (TEDS), mit dem eine automatische Erkennung und Konfiguration angeschlossener Sensoren möglich ist.