Mit der elektrischen Zahnriemenachse ELGR bietet Festo ein Modul an, das den aufwändigen Eigenbau von elektrischen Achsen für viele Anwendungen überflüssig machen könnte. Die Motormontage kann an beliebiger Position erfolgen. Die offene Motorschnittstelle ermöglicht neben Festo-Produkten auch den Einsatz von Fremdmotoren. Eine platzsparende Endlagenabfrage sorgt für mehr Sicherheit im Betrieb. Für höhere Belastungen und ein besseres Führungsverhalten stehen ein langer sowie bis zu zwei zusätzliche Schlitten zur Verfügung. Die Lebensdauer beträgt etwa 5000 Kilometer.