Flir Systems AB wird mit Wirkung vom 4. Januar 2008 Mehrheitsgesellschafter des Infrarotspezialisten Cedip Infrared Systems. Nach Abschluss der Transaktion wird die Infrarotkamera-Produktion von Cedip Infrared Systems in den Thermographie-Bereich von Flir Systems AB integriert. Danach wird Cedip Infrared Systems auch den Markennamen Flir Systems übernehmen. Flir Systems verfügt nun über die Möglichkeit, anwendungsspezifische F&E-Systeme mit einem breiteren Angebot an gekühlten Detektorkombinationen zu entwickeln. Laut Unternehmensangaben sind beide Unternehmen bei der Produktion von Kameras für wissenschaftliche Ansprüche führend.