Entgegen aller allgemeinwirtschaftlichen Prognosen entwickelt sich der Auftragseingang beim Forum Maschinenbau (FMB) im Vergleich zum Vorjahr positiv. Bis Mitte Februar hatten die Buchungen die Vorjahreszahlen schon um mehr als 50 % übertroffen. Die Zuliefermesse in Bad Salzuflen findet dieses Jahr vom 04. bis 06.11. statt. Im vergangenen Jahr nahmen über 5100 Besucher und 372 Aussteller daran teil. „Unsere Aussteller teilen mit uns die Erkenntnis, dass die Konjunkturkrise auch eine Kopfkrankheit ist“, kommentiert Peter H. Meyer, Chef des FMB-Veranstalters Survey Marketing + Consulting. „Das Geschäft muss weitergehen. Dann wird die Rezession so ausfallen wie andere Konsolidierungsphasen auch: Es geht ein paar Monate runter und dann entlang einer Talsohle wieder bergauf.“