Die Motorola Inc. hat am Freitag den 13. den neuen Namen seines Halbleiterunternehmens bekannt gegeben, das noch dieses Jahr als selbständige Gesellschaft ausgegliedert wird. Ob‘s Glück bringt? Der Name Freescale Semiconductor soll jedenfalls den neuen Fokus für das Halbleiterunternehmen unterstreichen. 


„Freescale Semiconductor Kunden profitieren von einem Erbe, das auf 50 Jahren Halbleitererfahrung basiert,“ ließ Scott Anderson, Freescale Semiconductors Präsident und CEO, wissen. „Wir freuen uns, das Know-how und die Stabilität eines renommierten Technologieanbieters mit dem Geist und den neuen Visionen einer Unternehmensausgründung kombinieren zu dürfen. Also haben wir einen Namen gesucht, der das Engagement unseres Teams in punkto Agilität, Kundennähe und Zuverlässigkeit ausdrücken soll.“


Im Rahmen der Namensfindung für Freescale Semiconductor wurden Mitarbeiter und Kunden des Unternehmens sowie Branchenanalysten auf der ganzen Welt befragt.(jj)