Evervision bietet ein modulares System, mit dem sich Displays frei konfigurieren lassen.

Evervision bietet ein modulares System, mit dem sich Displays frei konfigurieren lassen. Evervision

Mit dem Modulsystem können Displays nach Bedarf und Umgebungsanforderung individuell zusammengestellt werden. Gewählt werden kann unter verschiedenen Displayhelligkeiten, Polfiltern, Interface-Optionen und Touchpanel-Optionen. Aus allen Kombinationsmöglichkeiten haben sich mittlerweile mehr als 250 verschiedene Standardtypen ergeben, die ab einer Mindestbestellmenge von 300 Stück bestellt werden können. Auch kundenspezifische Lösungen sind möglich.

Evervision kooperiert mit globalen Broadline-Distributoren sowie ausgewählten lokalen Display-Spezialisten. Im Rahmen dieses Distributionsnetzwerks werden von Karlsruhe aus Kunden in ganz Europa bedient. Im Karlsruher Warenlager werden ständig mehrere Hundert Muster vorgehalten, um auch kurzfristigen Support zu gewährleisten.