Die im Low-Cost-Bereich angesiedelten Frequenzumrichter eignen sich z. B. für Pumpen- bzw. Lüfterantriebe. Die Umrichter sind in zwei Baureihen zum Antrieb von Standard-Asynchron-Motoren verfügbar: die einphasige Einspeisung (195…253 VAC) mit den Leistungen 0,2/0,4/ 0,75/1,5 kW und die dreiphasige Einspeisung (380…460 VAC) mit 0,75/1,5/2,2/ 3,7 kW. Die Abmessungen gehen von (B x H x T) 78 x 110 x 100 mm bis 160 x 130 x 161 mm. Alle Typen haben einen Frequenzbereich von 0,5…250 Hz. Ein Bedienfeld ist integriert. Die Ansteuerung des Frequenz‧umrichters erfolgt per Schraubklemmenanschluss. Bremswiderstände gibt es als optionales Zubehör.


Halle 7, Stand 440