WEG: Einsatzgebiet sind vor allem prozesstechnische Anwendungen mit hohen Hygieneanforderungen wie in der Lebensmittelindustrie oder mit besonders rauen Umgebungsbedingungen, etwa in der chemischen und petrochemischen Industrie. Die Gehäuse verfügen außerdem über ein verbessertes Kühlsystem, das auch unter Volllast einen zuverlässigen Betrieb sicherstellt. Sie eignen sich für die direkte Wandmontage und schützen die Geräte zusätzlich gegen Infrarotstrahlung, sodass die Umrichter selbst extreme Bedingungen verkraften. Zudem sind EMV-Filter und Bedienfelder mit USB-Schnittstelle in die Gehäuse integriert. Ansonsten bieten die IP55-Frequenzumrichter dieselbe Funktionalität wie die Standardgeräte der Serie, sodass sich auch die entsprechenden Erweiterungsbaugruppen für Ein- und Ausgänge, Kommunikationsprotokolle und Temperaturüberwachung verwenden lassen. Auch ein Trennschalter ist optional einbaubar.

451iee0216_WEG_CFW701

WEG