Getriebebau Nord: Dezentrale Frequenzumrichter der Serie SK 200E sind nun auch in der Profibus-Variante gemäß Profibus-DP-Standard zertifiziert. Die Geräte werden anstelle von Klemmenkästen direkt auf Antrieben montiert und bilden mit Getriebemotor und Frequenzumrichter eine vollwertige dezentrale Antriebseinheit. Dabei lassen sich die Anschaltungen mit bis zu 12 MBaud betreiben und bieten volle Gateway-Funktionalität. Die Anschaltung erfolgt wahlweise als in die Anschlusseinheit integrierte Kundenschnittstelle mit zwei zusätzlichen Digitaleingängen oder externe Technologiebox. im IP55- oder IP66-Gussgehäuse, das sich direkt am Gerät oder dezentral montieren lässt. Alle Umrichter enthalten umfangreiche Basisfunktionen und eine Ansteuereinheit für eine elektromagnetische Bremse.

367iee1209