307_FTS_Persp_w_Load_cmyk_300dpi

Stöcklin

Das Gerät verfügt über einen  gefederten und gedämpften Mittelantrieb und eine dreifach schwingungs-gedämpfte Fahrerplattform.  Ergonomisch ausklappbare Seitenbügel und eine Abdeckhaube aus Stahl (anstelle von Kunststoff) machen das FTS robust. Unterstrichen wird dies mit einem Initialhub von 3 000 kg und einem Hubmast bis 1 800 mm mit 1 600 kg Tragkraft.  Die Auftragseingabe lässt sich manuell an der Konsole, über WLAN-Anbindung oder als System mit Anbindung durch ein Leitsystem vornehmen. Sicherheit und Orientierung werden über einen Laserscanner sichergestellt. Integriertes Traffic-Management harmonisiert das Zusammenwirken mehrerer FTS im Arbeitsumfeld.

Logimat 2016, Halle 3, Stand 3C30