Füllstandkontrollgeräte der Serie Sonolevel mit einem Messbereich von 10 bis 250 cm eignen sich z.B. für die Überwachung von Altöl- oder Heizöltanks. Die Messung erfolgt berührungslos, so dass weder Sensorverschmutzungen noch Verschleißerscheinungen auftreten. Dabei wird der Sensor z.B. oben im Tankdeckel befestigt. Für Tanks ohne Spannungsversorgung gibt es die Batterievariante 08. Für die stationäre Messung mit einer Spannungsversorgung setzt man Ausführung 10 ein. Diese kann den Füllwert über den 4 – 20-mA-Ausgang zur Verarbeitung weitergeben. Das digitale Display zeigt wahlweise die Füllhöhe, den Bestand oder den Freiraum an.