CLS16 basiert auf kapazitiver Technologie und erkennt den Füllstand bzw. Pegel von nicht aggressiven Flüssigkeiten. Dank integrierter Elektronik ist optional die Kompensation von Schwallwasser möglich. Der Sensor enthält keine verschleißanfälligen mechanischen Teile und hat daher eine mehrfach höhere Lebensdauer als mechanische Lösungen.


Sein sehr flacher Frontaufbau prädestiniert den Sensor nicht nur für Wassertanks, sondern auch für Badewannen und Whirlpools. Der Einbaudurchmesser beträgt 16 mm. Zur Anpassung an die Gehäusefront lassen sich die Bauteile frontseitig kundenspezifisch lackieren.