Vakuumlötofen c.Vacunite 300 A Centrotherm

Vakuumlötofen c.Vacunite 300 A Centrotherm

Vakuumlötofen c.Vacunite 300 A Centrotherm

Vakuumlötofen c.Vacunite 300 A Centrotherm

Kunden können für Applikationen in den Bereichen MEMS, Leistungshalbleiter, Advanced Packaging sowie Optoelektronik eine Vielzahl an Prozessgasen einsetzen. Grundsätzlich kann die Anlage auch für andere Applikationen, z. B. Copper Annealing und Glas Bonding, zum Einsatz kommen. Das Basismodell mit einem Kammervolumen von 300 l ist mit fünf Heiz-Kühl-Platten und einer Stickstoff-Gaslinie ausgestattet.

Für das flussmittelfreie Löten können Gaslinien für H2 (100%), N2/H2 oder HCOOH (Ameisensäure) ergänzt werden. Außerdem bietet das Unternehmen Automationskonzepte, die sich in automatisierte Produktionslinien integrieren lassen. Ein einziger Sechs-Achs-Roboter etwa kann bis zu vier Anlagen beschicken.

SMT Hybrid Packaging 2018: Halle 4A, Stand 33