Messgerät Virtual Bench

Messgerät Virtual Bench National Instruments

National Instruments: Der Funktionsgenerator erzeugt Sinussignale bis max. 40 MHz, Rechtecksignale bis 5 MHz, Rampen- und Dreiecksignale sowie DC- und arbiträre Signalverläufe. Zu den weiteren Funktionen zählt ein Digitalmultimeter mit 5 ½ Stellen, 300 V Eingangsbereich, bis 3 A einstellbarem Netzgerät mit drei Kanälen sowie acht universellen Digital-I/O-Kanälen. Alle fünf Messgeräte sind in einer einheitlichen Softwareansicht dargestellt. Daten und Screenshots lassen sich schneller als bisher speichern. Die Verbindung mit Windows-PCs erfolgt über USB, Ethernet und WLAN und mit iPads über WLAN. Dazu kommt eine Programmierschnittstelle zum Automatisieren von Messungen in Labview oder C. Die Anwendung erfordert keinerlei Installation. Insgesamt sind drei Ausführungen erhältlich, die sich in erster Linie durch die analoge Oszilloskopbandbreite von 100, 350 und 500 MHz unterscheiden.