Mentor integriert in der Version 2008.1 seiner CHS-Designsoftware die Kernprodukte Capital-Lo­gic und Capital-Integrator. Bisher als zusätzliche Module erhältlich, sind nun die qualitative (Verhaltens-) und die numerische Simulation in den Kernprodukten ohne Mehrkosten enthalten. Es lassen sich Ergebnisse wie Stromfluss und Spannungsabfall unmittelbar in der Entwicklungsumgebung darstellen. Weitere Erweiterungen sind neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche und vereinfachter Softwareinstallation, eine Startbibliothek mit Simulationsmodellen und eine Gruppierungsfunktion, die die Co-Simulation von mehreren Designs vereinfacht.