Prostep: Der PDF Generator 3D für Adobe Livecycle löst den bisherigen Adobe Livecycle PDF Generator 3D ES2 ab. Die Basis-Technologie für die Entwicklung der neuen Lösung hatte das Darmstädter Unternehmen vor wenigen Monaten lizenziert und darauf aufbauend das nun verfügbare Nachfolgeprodukt entwickelt. Ziel der strategischen Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen ist es, die 3D-PDF-Technologie im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und anderen Branchen der Fertigungsindustrie als Standard für die 3D-Kommunikation und –Dokumentation von Produktdaten zu verankern. Der PDF-Generator ermöglicht es, 3D-CAD-Modelle und andere Engineering-Daten automatisiert aus den jeweiligen CAD-, PLM- oder ERP-Systemen zu extrahieren und in einem Dokument zusammenzuführen, so dass andere Abteilungen oder externe Partner sie mit dem normalen Adobe Reader visualisieren können. Die Nutzung der Technologie trägt zur Verbesserung und Beschleunigung der Kommunikations- und Entscheidungsprozesse im Unternehmen bei.