Das IoT Gateway System mit Qseven Modul lässt sich für den Einsatz im Feld anpassen.

Das IoT Gateway System mit Qseven Modul lässt sich für den Einsatz im Feld anpassen. Congatec

Congatec: Die USB Ports und miniPCIe Slots unterstützen LTE 3GPP Modems, 2x WI-FI, 2x LAN mit PoE und Profinet Features sowie low-power BlueTooth (BTLE) und 6LoWPAN. Weitere low-power Weitbereichsnetzwerke – inklusive LORA, 3GPP, LTE-MTC, Sigfox und UNB – können ebenfalls eingebunden werden. Das Metallgehäuse (200 x 230 x 40 mm) erreicht die Schutzklasse IP 53. Die Systeme mit Qseven Modulen sind skalierbar für Rechenleistungen von NXP Singlecore i.MX6 Prozessoren bis zu Quadcore Intel Pentium CPUs. Für den Einsatz in IoT Gateways und Edge Computing Plattformen sowie hochverfügbaren Fog Computing Systemen, unterstützt das Gateway zudem auch die kommende Generation der Intel Atom Prozessoren. Die Embedded Board Support Packages unterstützen gängige Betriebssysteme inklusive Windows 10 IoT. Die Plattform supportet ebenfalls die Features des unternehmenseigenen Embedded Board Controllers: Unter anderem sind das der Support von Secure Boot, das Management des Multi-Master I²C Busses, der Multi-Stage Watchdog, ein nichtflüchtiger Speicher für Nutzerdaten sowie Hersteller- und Boardinformationen, Board-Statistiken und Power-Loss-Control.