12696.jpg

Spectra stellt mit dem IAP-6002-WG einen industriellen WLAN Access Point für die Hutschienenmontage vor. Der Access Point verfügt über zwei 20/100 Megabit LAN-Ports mit Switch-Funktionalität und unterstützt im wireless-Bereich Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 54 Megabit/Sekunde, sowie alle gängigen Verschlüsselungstechnologien (WEP, WPA, WPA2 und TKIP). Das Gerät kann im Access Point Modus, im Bridge/Repeater Modus oder im AP Client Modus eingesetzt werden. Die Konfiguration des IAP-6002-WG erfolgt über den kabelgebundenen LAN-Port oder über WLAN. Fehlfunktionen können über ein Relay, per E-Mail, SNMP Trap oder einen Summer gemeldet werden. Der Access Point benötigt eine ungeregelte Spannungsversorgung zwischen 12 Volt DC und 48 Volt DC und kann in einer Umgebungstemperatur zwischen -10° Celsius und +50° Celsius betrieben werden. Der IAP-6002-WG steht auch in einer Version mit PoE (Power over Ethernet) LAN-Port zur Verfügung. In der Praxis bedeutet das einen enormen Aufwand, da diese Version über ein Standard Ethernet Kabel mit Strom versorgt werden kann. Damit kann oftmals die Verlegung neuer Stromversorgungsleitungen eingespart werden.