Die passiven Oszilloskop-Tastköpfe sind für einen Temperaturbereich von -40 bis +85°C geeignet.

Die passiven Oszilloskop-Tastköpfe sind für einen Temperaturbereich von -40 bis +85°C geeignet.Yokogawa

Der passive 10:1-Oszilloskop-Tastkopf 702902 wurde speziell für die isolierten BNC-Eingangsmodule der Scope-Corder-Familie DL850E entwickelt. Für die nicht isolierten BNC-Eingänge der Oszilloskop-Serien DLM4000 und DLM2000 ist das Modell 702906 vorgesehen.

Beide Tastköpfe verfügen über ein Anschlusskabel von 2,5 m, sodass das Messgerät problemlos aus Bereichen mit hohen Temperaturen ferngehalten sowie mit Testobjekten in der Klimakammer verbunden werden kann. Zusätzlich sind verschiedene Tastkopf-Adapter verfügbar. Hierzu stehen Mini-Sicherheits-Clips, Gabel-Kabelschuhe, kleine oder große Krokodilklemmen und 4-mm-Adapter mit Klemmspitze oder Sicherheitsbananenstecker zur Auswahl. Zu den typischen Anwendungsbereichen gehören Alterungstests und die Validierung von Automobilbauteilen und Konstruktionen jeglicher Art in einer Klimakammer sowie die Umweltprüfung von Spannungswandlern für den Außeneinsatz, wie beispielsweise Umrichter und Transformatoren für die Energieerzeugung mittels Solarzellen und Windturbinen.