11750.jpg

Die Firma EPLAX, Bremen, wurde im Oktober 2010 erfolgreich durch die renommierte Zertifizierungsstelle Bureau Veritas nach der IECEx-Norm OD 005-1 (gleichbedeutend der europäischen Norm EN 13980) zertifiziert. Die IECEx-Zertifizierung konnte innerhalb kürzester Zeit erfolgreich realisiert werden und stellt einen weiteren Baustein bereits durchgeführter Zertifizierungen wie UL, CSA oder EN ISO 9001 dar. Während die europäische ATEX-Richtlinie einen Schwerpunkt auf die Abnahme eines Gerätes im Bereich der EU vorsieht, geht die IECEx-Norm OD 005-1 darüber hinaus und überwacht im Rahmen der Zertifizierung die Prozessabläufe eines Unternehmens und stellt dies durch wiederkehrende Audits sicher. Somit können Geräte und Maschinen, die den Richtlinien für explosionsgefährdete Bereiche nach europäischer ATEX-Norm und internationalen Standards nach IECEx entsprechen müssen, in kurzer Zeit entwickelt werden. Damit setzt die Firma den Kurs konsequent fort, seine Kunden entsprechend deren spezifischen Bedürfnissen zu begleiten und bietet nun auch individuelle Stromversorgungslösungen mit IECEx-Zertififizierung.