Comp-Mall: Die Karte basiert auf dem Q67-Chipsatz UEFI Bios. Diese Slot-CPU ist für High-Performance-Anwendungen geeignet, bei denen viele PCI- und PCIe-Steckplätze über wähl-bare passive Busplatinen erforderlich sind. Das Modell unterstützt zwei DDR-3-SDRAM-Dimm-Speichermodule bis max. 16 GB, Für Datensicherheit und -verfügbarkeit sorgen vier Sata-3Gb/s- und zwei Sata-6-Gb/s-Schnittstellen mit Raid-0/1/5/10-Funktion. Der VGA und der DVI-D Port sind unabhängig voneinander einsetzbar und DX10.1, OpenGL 3.0, MPEG2, VC1, AVC Decode werden unterstützt. Als I/O-Möglichkeiten stehen zur Verfügung : zwei PCIe GbE LAN (einer mit AMT 7.0), drei COM, achtmal USB 2.0, je vier digi-tale I/Os, FDD, LPT, KB/Maus-Anschluss, WDT, SMBus, optionales TPM 1.2 für die
Realisierung einer Hardware-Security-Funktion, Front-Panel-Stecker und HD Audio. Für On-board-Erweiterungen besitzt die Karte einen PCIe-Mini-Card-Steckplatz. Der Temperaturbereich reicht von -10 bis 60 °C.

Halle 7, Stand 168