Die Kommunikationsprozessoren Axxia 5500 mit 16 ARM-Kernen.

Die Kommunikationsprozessoren Axxia 5500 mit 16 ARM-Kernen.LSI Logic

Die ersten Prozessoren werden nun an wichtige OEM-Kunden ausgeliefert. Rechenzentrumsbetreibern, Enterprise-Netzwerkmanagern und Netzwerkdienstanbietern bieten diese Prozessoren eine Reihe von Vorteilen. Dank einer flexiblen Kombination aus Allzweckprozessoren und speziellen Beschleunigungs-Engines ist die Leistungseffizienz sehr hoch. Deutliche Einsparungen bei Strom, Platinenplatz und Materialkosten ermöglicht das Hochkapazitäts-Ethernet-Switching. Die Netzwerkperformance verbessert sich durch die einzigartige Kombination aus energieeffizienten ARM-Cortex-A15-Prozessoren und CoreLink CCN-504 Cache Coherent Network-Interconnect. Eine flexible Konnektivität ergibt sich dank der 16 10-GbE-Schnittstellen, was dem Kommunikationsprozessor ermöglicht, eine Vielzahl von Netzwerkkonfigurationen mit einem einzigen SoC zu unterstützen. Außerdem verfügt der Prozessor über eine umfassende Toolsuite und seriennahe Protokollverarbeitungs-Softwaremodule für Mobilfunk-Infrastrukturanwendungen.