Das runde Aktiv-Matrix-OLED-Modul hat einen Durchmesser von 40 mm.

Das runde Aktiv-Matrix-OLED-Modul hat einen Durchmesser von 40 mm. Rutronik

Mit SFT, einer speziellen Form der IPS- Technologie, lassen sich sehr weite Blickwinkel in alle vier Richtungen erzielen.

Mit SFT, einer speziellen Form der IPS- Technologie, lassen sich sehr weite Blickwinkel in alle vier Richtungen erzielen.

Rutronik

Mit dem Aktiv-Matrix-OLED-Modul schließt DLC die Lücke in seinem Portfolio an aktiven Full-Color-OLED im runden Format mit einem Durchmesser von 40 mm. Im Vergleich zum runden passiven OLED weist es eine höhere Auflösung von 400 × 400 Pixel. Durch verbessertes Bild, Kompatibilität mit Touch-Panel sowie robuste Temperaturfestigkeit von -20 bis +60 °C im normalen Betrieb sowie -30 bis +70 °C bei der Lagerung, eignen sich diese Module beispielsweise gut für Maschinenbedienflächen in der Energie- und Medizintechnik. Es erfüllt die Standards nach RoHS sowie Reach.

SFT ist eine spezielle Form der IPS- Technologie, die von NLT Technologies entwickelt wurde. Mit ihr lassen sich sehr weite Blickwinkel in alle vier Richtungen erzielen. Somit bietet sich ein gleichbleibend gutes Bild in Kontrast und Farbtreue, egal aus welchem Winkel man das TFT betrachtet. Die Technologie ist in verschiedenen Displaydiagonalen in Wide- und 4:3-Format verfügbar. Das Spektrum reicht von 1,6 bis 21,3 Zoll. Somit lassen sich viele Designs im industriellen Bereich realisieren, die neben einer langen Verfügbarkeit eine gute Ablesbarkeit aus jeder Richtung benötigen.