Das Funkmodem RLX-FHE eignet sich besonders für industrielle Anwendungen, wo eine drahtlose Kommunikation realisiert werden soll. Insbesondere die hohe Sicherheit durch das Frequeny Spread Spectrum Hopping- (FHSS) Verfahren oder die 128-Bit-Verschlüsselung (ARC4) zeichnen das RLX-FHE aus. Weitere Merkmale sind: Leistung 100 mW, Übertragungsgeschwindigkeit 250 kBit/s, zwei Antennen, Reichweiten bis 8 km bei Sichtverbindung, Ethernet RJ45 mit 10 Mbit/s, Protokolle TCP-IP, Ethernet IP, Modbus TCP/IP u. a. , Punkt – Punkt oder Repeater/Router, einfaches Tool für Konfiguration und Diagnose. Nebst Zulassungen für den Ex- Bereich erfüllt das RLX-FH folgende Anforderungen: 10..28 VDC Versorgungsspannung, Temperaturbereich von -40 bis +75 °C, einfache Montage auf DIN-Schiene.