Dass das Prinzip funktioniert, hat Festo bereits bewiesen.

Dass das Prinzip funktioniert, hat Festo bereits bewiesen.Festo

Beim Wettbewerb ‚Principle to Product‘ suchen die Veranstalter in diesem Jahr eine kreative Idee für eine funktionale Anwendung der Inversion im industriellen Umfeld. Die Gewinneridee wird in Zusammenarbeit mit Festo umgesetzt und auf der Hannover Messe 2013 präsentiert. Darüber hinaus wird sie mit 10.000 Euro prämiert. Auf die Platzierungen zwei bis fünf verteilt sich ein Gesamtgewinn von über 20.000 Euro. „Gemeinsam mit dem Rat für Formgebung wollen wir mit dem Ideenwettbewerb die Design- und Ingenieurswelten zusammenführen und dabei zum interdisziplinären Arbeiten anregen“, erklärt Dr. Heinrich Frontzek, Leiter Corporate Communication bei Festo.