Analog Devices bietet einen breitbandigen, auf Galliumnitrid (GaN) basierenden Leistungsverstärker vor. Der hochintegrierte HMC8205 deckt das Spektrum von 300 MHz bis 6 GHz ab und bietet Vorteile für Systemdesigner von Anwendungen wie etwa Mobilfunk-Infrastrukturen, Radar, öffentlicher mobiler Landfunk und allgemeine Verstärkungs-Prüfausrüstungen, die Unterstützung für den Puls- oder Dauerstrichbetrieb benötigen. Der GaN-MMIC-Verstärker HMC8205 bietet eine direkte Integration, gute Verstärkung, hohe Effizienz und Bandbreite in Verbindung mit einem kleinen Footprint.

Anwendungsgebiete für den GaN-MMIC-Verstärker finden sich vor allem in kabellosen Übertragungsnetzwerken.

Anwendungsgebiete für den GaN-MMIC-Verstärker finden sich vor allem in kabellosen Übertragungsnetzwerken. Analog Devices

Außerdem kommt er mit einem Minimum an externen Schaltungen aus, wodurch sich der Bauteileaufwand und die Leiterplattenfläche insgesamt reduzieren. Der HMC8205 kombiniert DC-Feed/HF-Bias Choke, DC-Sperrkondensatoren und die Treiberstufe in einem einzigen Design und liefert 35 W mit einem PAE-Wert (Power Added Efficiency) von bis zu 44 % über genutzten Bandbreite. Im Unterschied zu vergleichbaren Designs eignet sich der HMC8205 außerdem für den Puls- und Dauerstrichbetrieb.