607-6889-prosoft-profinet-pr-aug-2015.jpg

Prosoft

Prosoft Technology: Die Geräte gehören zur PLX30-Serie von Gateways, zu der auch das Ethernet/IP auf Profinet-Gateway zählt. Alle fünf ermöglichen bi-direktionale Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und unterstützen 1440 Ein- und 1440 Bytes Ausgangsdaten. Es sind Master- oder Slaveausführungen verfügbar und bis zu 100 Kommunikationsbefehle werden unterstützt. Die seriellen Gateways verfügen auch über eine integrierte Datenanalyse zur einfacheren Fehlerbehebung. Diese unterstützen bis zu 10 Clients und 10 Server. Im Temperaturbereich von -25 bis 70 °C können die Geräte eingesetzt werden. Eine Notfallwiederherstellung erfolgt über eine SD-Karte, sodass die Konfiguration erhalten bleibt, falls ein Problem auftritt.

SPS IPC Drives 2015, Halle 2, Stand 220