Auf der Hannover Messe präsentierte GE Fanuc Automation erstmals die neue Version 2.5 der Automatsierungs-Software Cimplicity Machine Edition. Die kleine Schwester der Cimplicity HMI umfasst eine Antriebs- und HMI-Steuerung sowie eine hardware-neutrale Steuerung mit einer einheitlichen ActiveX-basierenden Bedienoberfläche. Die drei Hauptkomponenten Motion Developer, View und Logic Developer sind sowohl einzeln als auch gemeinsam einsetzbar und lassen sich jederzeit problemlos ergänzen. Eine der Zusatzkomponenten ist der Cimplicity Manager, der über diverse Systemmanagementfunktionen wie Protokollierung, Versions- und Zugriffskontrolle verfügt.


Zu den Neuerungen der aktuellen Softwareversion gehören u. a. die Programmiermöglichkeiten der HighEnd SPS Serie 90-70 von GE Fanuc mit dem Logic Developer sowie die Überwachung und Fehlerbehebung von SPS- und Soft-SPS-Anwendungen. Außerdem ermöglicht jetzt das Projektmanagementsystem Local manager einen kontrollierten Zugriff auf lokale Projekte und Vorgänge.