Die kompakten, geschirmten Miniatur-Step-up-Transformatoren der Serie LPR6235 mit einer Grundfläche von nur 6 x 6 mm2 und einer Höhe von nur 3,5 mm.

Die kompakten, geschirmten Miniatur-Step-up-Transformatoren der Serie LPR6235 mit einer Grundfläche von nur 6 x 6 mm2 und einer Höhe von nur 3,5 mm.Coilcraft

Sie sind eine gute Lösung zum Hochtransformieren der Span­nung in Energy-Harves­ting-Anwen­dungen und werden von Linear Technology in Referenz­designs auf der Basis der Millivolt-Aufwärts­wandler/Power-Manager-ICs LTC3108 und LTC3109 einge­setzt. Ihr Koppelkoeffizient beträgt k = 0,95 und sie sind in Aus­füh­rungen mit fünf verschie­denen Windungsverhält­nissen von 1:10 bis 1:100 erhält­lich. Damit decken sie ein breites Spek­trum von Aufwärts- und Abwärts­wandler-Anwen­dungen ab. Weiterhin bieten die Bau­teile eine Wicklung-zu-Wicklung-Iso­lations­span­nung von 300 V. Robuste, kosten­günstige Designs mit hohem Wirkungsgrad und hoher Strom­belastbar­keit werden durch die Kombi­na­tion aus hohem Isat und niedrigem DCR ermög­licht. Coilcraft bietet außer­dem die noch kleinere Transformatorenserie LPR 4012 mit einer Grundfläche von nur 4 x 4 mm2 und einer Höhe von lediglich 1,1 mm an. Beide Versionen sind RoHS-konform und mit 260 °C-Löt­pro­zessen kompa­tibel. Standard­mäßig besitzen sie glasierte Silber-Palladium-Platin-Anschlüsse, sind aber auch zusätzlich in einer Aus­füh­rung mit Zinn-Silber-Kupfer- und Zinn-Blei-Anschlüssen verfüg­bar.