Die Wandler bieten eine charakterisierte Spannungssteilheit (dU/dt)-Immunität und sorgen damit für einen zuverlässigen Betrieb auch in Anwendungen mit hohen Schaltgeschwindigkeiten.

Die Wandler bieten eine charakterisierte Spannungssteilheit (dU/dt)-Immunität und sorgen damit für einen zuverlässigen Betrieb auch in Anwendungen mit hohen Schaltgeschwindigkeiten. Murata Power Solutions

Mit Basis- und Zusatzisolation erreicht die MGJ2-Serie eine Isolationsspannung von 5,2 kVDC und entspricht dem international anerkannten Sicherheitsstandard UL60950 (Zertifizierung ist beantragt). Damit können die Komponenten als entscheidendes Element der Schutzisolation von Endprodukten fungieren.

Die Bauteile im industriestandardgemäßen SIP-Format belegen eine Fläche von 1,96 cm² und weisen eine Leistungsdichte von 0,81 W/cm³ auf. Insgesamt besteht die Serie aus zwölf Modellen mit Nenneingangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 VDC. Für jede Eingangsspannung stehen die drei Ausgangsspannungs-Kombinationen +15/-5, +15/-8,7 und +20/-5 VDC zur Wahl. Ausgelegt ist die Serie MGJ2 für einen erweiterten Temperaturbereich bis +100 °C. Die Zertifizierung nach dem Medizinsicherheits-Standard UL60601 3rd Edition ist beantragt.