14012.jpg

OKW hat seine Gehäuseserie Art-Case um die zwei Designvarianten rechteckig und quadratisch erweitert. Damit will der Hersteller individuellen Kundenanforderungen nachkommen. Anwendungsbereiche: Elektro- und Elektronikanwendungen im Innenbereich, Medizintechnik, Computerperipherie oder der Sicherheitstechnik. Die Familie ist standardmäßig aus ABS grauweiß und schwarz verfügbar. Jeweils ein Ober- und Unterteil bilden die Basis für ein Grundgehäuse – bei den ovalen/runden Versionen gibt es das Oberteil individuell mit oder ohne vertieft liegender Fläche zur Verwendung von Folientastaturen. Das Unterteil gibt es in einer planen oder einer Pult-Ausführung. Die eckigen Modelle sind als Pultversion mit vertieftem Feld orderbar. Die Abmessungen liegen bei 110 x 110 (S) sowie 160 x 110 mm (E).