Da von der Gehäuseabdeckung bis hin zur Fixierung der Platinen im Gehäuse fast alle Befestigungspunkte mit oder im Blech gelöst sind, ist für diese Monitormontage oder -demontage kein Werkzeug notwendig. Die verschiedenen Teile werden durch entsprechende Befestigungslaschen sowie spezielle Umformungen im Blech gehalten oder fixiert. Das Tastaturfeld des Monitors wird durch ein Feder- und Schiebeblechelement ebenfalls ohne Werkzeuge gehalten und gespannt. Auch Montagezubehör (Schrauben, Scheiben, Halter etc.) ist nicht notwendig, wodurch sich das System als service- und montagefreundlich erweist.