Die Mobilgehäuse gibt es in drei Größen, die viel Platz für Elektronik und Bedienelemente bieten.

Die Mobilgehäuse gibt es in drei Größen, die viel Platz für Elektronik und Bedienelemente bieten.OKW Gehäusesysteme

Durch die Verwendung eines UV-beständigen, flammwidrigen Materials ASA+PC-FR (UL 94 V-0) für alle Einzelteile und der eingeschäumten Dichtung (IP65) eignen sich die Gehäuse auch für Outdoor-Applikationen. Aus Ober- und Unterteil mit rückwärtiger Fingermulde, welche eine stabile Bedienung gewährleistet, bestehen die Gehäuse. Über eine vertieft liegende Fläche zum Schutz von Folientastaturen und/oder Bedienelementen verfügt das Oberteil. Unterteile stehen mit oder ohne integriertem Batteriefach zur Verfügung. In dem geschützten Bereich ist ausreichend Platz für vielfältige SD-Karten und/oder USB-Stecker vorhanden. Für alle drei Größen sind passende Wandhalterungen für kabelgebundene oder drahtlose Applikationen im Angebot sowie ein spezieller Sockel inklusive Bodenplatte. Ab Lager sind zudem Versionen mit zwei montierten, vergoldeten Kontaktstiften < 15 A, 1-polig erhältlich.