Rittal: Speziell für häufig wiederkehrende Reinigungszyklen bei Wash-Down-Anwendungen hat Rittal gemeinsam mit Food Technology Lummer und Branson ein hygienegerechtes Maschinenkonzept für die Lebensmittelindustrie entwickelt. Die modular aufgebaute Anlage ermöglicht mit gerundeten Oberflächen und definierten Abtropfkanten sowie einer offenen Konstruktion eine optimale Sauberkeitsbewertung und Schutzklasse. Basis für die Konstruktionssegmente bilden die Hygienic-Design-Gehäuse mit vier Schranksystemen aus Edelstahl, die als Funktionseinheiten an den Ecken der Anlage quer mit vier weiteren HD-Gehäusen verbunden sind. In die Gehäusetechnik lassen sich unterschiedliche Schneidetechniken integrieren. Bei der präsentierten Lösung handelt es sich dabei um eine innovative Vibrationsschneidetechnik, die waagrechtes, verlustfreies Schneiden ermöglicht.

717iee1109