Überzeugt durch hochwertiges Material und konstruktive Schutzmaßnahmen: Das Richtfunkgehäuse nach WK4.

Überzeugt durch hochwertiges Material und konstruktive Schutzmaßnahmen: Das Richtfunkgehäuse nach WK4.

„Mit unserem Richtfunkgehäuse der Widerstandsklasse 4, kurz WK4 können wir ein absolutes Branchenhighlight präsentieren. Das Outdoorsystem überzeugt durch den bislang höchsten Vandalismusschutz, der im Bereich Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS-Bereich) verwendet werden wird“, ist sich Michael Mansfeld, Key-Market-Manager für Tetra- und BOS-Systeme von Knürr in Arnstorf sicher. Durch seine doppelwan-dig ausgeführten Edelstahlkonstruktionen, einem von außen nicht zugänglichen Sockel, verstärkten Ecken sowie einer besonderen Verriegelung, die zusätzlich frontseitig für konstruktiven Schutz sorgt, ist das Richtfunkgehäuse für das komplette BOS-Einsatzgebiet prädestiniert. Die Lösung kommt für die Richtfunktechnik in Niedersachsen zum Einsatz, mit der sich die Tetra-Basisstation an das Polizeinetz anbinden lässt. (eck)