Leuchten in allen Farbschattierungen: 0,5-Watt-Leuchtdioden aus der ASM-QxBE-Serie von Avago.

Leuchten in allen Farbschattierungen: 0,5-Watt-Leuchtdioden aus der ASM-QxBE-Serie von Avago.

„Wir haben die 0,5-Watt-SMT-Serie mit den Farben kaltes sowie warmes Weiß, Blau und Grün komplettiert“, freut sich Anton Sonneveld. Damit kann der Produktmarketingmanager von Avago aus Böblingen seine Besuchsfrequenz bei Autobauern, Zulieferern und Herstellern von Anzeigetafeln erhöhen. „Das zur Zeit kleinste Gehäuse auf dem Markt ermöglicht einen Abstrahlwinkel von 120 Winkelgraden und wurde bei der Lebenserwartung unter schwierigen Umfeldbedingun-
gen optimiert.“
Die ASMT-QxBE-Power-LED-Serie leitet Verlustwärme effektiv ab und garantiert eine konstante Lichtausbeute, ergänzt durch Freiheitsgrade beim Lichtdesign, wenn es um Größe, Helligkeit und Erscheinungsbild der Entwicklung geht, die künftig auf Kantenlängen des Gehäuses von 3,2, 2,8 und 1,9 Millimetern basieren kann. Zudem lassen sich die Dioden mit konventionellen SMT-Lötprozessen verarbeiten. Resultat: Die Produktionskosten sinken.
Derweil erzeugt die ASMT-QxBE Serie bei einem Treiberstrom von 150 Milliampere je nach Farbe einen Lichtstrom von 9,8 bis 17 Lumen. Der Lichtwirkungsgrad liegt bei kaltem/warmem Weiß um 40/33 Lumen pro Watt, der Arbeitstemperaturbereich umfasst -40 bis 110°Celsius. (hn)