Die Rose-Polyestergehäuse für die Bahnindustrie lassen sich dank ihres geringen Gewichts im Innenbereich von Zügen einsetzen. Die gute UV-Beständigkeit erlaubt ebenfalls einen Einsatz im Außenbereich. Die Aluminium- und Edelstahlgehäuse von Rose eignen sich mit der robusten Materialbeschaffenheit für den Unterflur- und Außenbereich von Schienenfahrzeugen. Das verwendete Pulver zur Oberflächenveredlung erfüllt den Brandschutz der Gefährdungsstufe HL 3 gemäß EN 45545.

In diesem Zusammenhang zeigte Rose auch das robuste No-Vo-Tronic-Gehäuse, welches die Betriebssicherheit der empfindlichen Elektronik eines Videolink-Systems zur Verarbeitung verschiedener Signaldaten wie zum Beispiel der Türfreigabe in Einstiegsbereichen von Zügen hat.

Bilderstrecke

Rose hat seine Gehäuse für Anwendungen in der Bahnindustrie vorgestellt.
Das robuste No-Vo-Tronic-Gehäuse hat ein Aluminiumprofil und ist 5 Größen für Daten-, PC- und MSR Technik erhältlich.
Rose bietet unterstützt seine Kunden bei der
Entwicklung und Umsetzung von Edelstahl-Sondergehäusen.