463iee0415-kern-brushless.jpg

Kern

Kern: Mögliche Anwendungen sind hier feinmechanische und optische Maschinen oder sehr empfindlichen Werkstücke. Außerdem ist der hochpolige Aufbau auch für eine genaue Positionierung mittels Hall-Sensoren wichtig. Somit eignen sich die Motoren auch für präzise Verstell- und Zustellantriebe, die preiswert ohne Encoder laufen sollen. Wie alle DC-Motoren des Herstellers sind auch diese speziell auf vibrationsarmen und schwankungsfreien Gleichlauf ausgelegt, was vor allem in der Oberflächenbearbeitung gewünscht ist. Ein weiterer Vorteil ist die spezielle Wickeltechnik, die extrem kompakte Geometrien erlaubt. Die Serie umfasst sechs BLDC-Motoren mit Drehmomenten von 0,2 bis 1,3 Nm, Nenndrehzahlen von 3000 min-1 und Leistungen von 50 bis 400 W. Alle Motoren der Serie werden standardmäßig mit Hall-Hensoren ausgeliefert, optional sind Getriebe, Encoder oder Absolutwertgeber (Single turn und Multiturn) möglich.