Erstens umfasst das Produktangebot seit Anfang des Jahres nunmehr 250.000 Artikel mit der Ausrichtung auf Elektronik und Automation. Und zweitens wurde per 1. April 2006 mit Ing. Kurt Gesselbauer ein neuer Geschäftsführer für Österreich bestellt. Die Übergabe der Geschäftsführung von Franz Sautner, der in den Ruhestand trat, auf Ing. Kurt Gesselbauer verlief harmonisch. Der HTL Absolvent der Fachrichtung Nachrichtentechnik und Elektronik zählt mit 42 Jahren zu der jungen Generation von Topmanagern im Konzern. Seit 16 Jahren im Unternehmen tätig, war u. a. der Aufbau eines leistungsfähigen EDV-Systems und in der Folge die Einbindung in das internationale E-Commerce System des Konzerns eine seiner Aufgaben. Diese Tätigkeit erforderte sowohl innerhalb des Unternehmens in Gmünd als auch international starke Teamfähigkeit. Ziel des Vaters von drei Söhnen ist es den eingeschlagenen Weg seines Vorgängers mit dem bewährten Team fortzusetzen und die stark ausgeprägte Kundenorientierung weiter zu vertiefen. Auch Die Marktführerschaft soll weiter ausgebaut werden. „Mein Vorgänger hat dafür die Latte sehr hoch gelegt“, meint dazu Ing. Gesselbauer, „aber wir haben alle Chancen, mit Hilfe unseres weltweiten Netzwerkes, die uns selbst gestellte Aufgabe zu bewältigen.“

RS Components
Tel. (+43 28 52) 537 65-0