Eine Variante der Magnetventilsteckverbinder sind die 2+PE- und 3+PE-Gerätesteckdosen der Bauform A, Serie 210, die es nun mit Kabelzugentlastung gibt. Sie sind für Leitungen von 6 bis 8 mm ausgelegt. Die Zugentlastung wird durch einen separaten Klemmkorb realisiert, der durch die speziell geformte Druckschraube bei der Steckverbinder-Montage zusammengedrückt wird. Zusätzliche Arbeiten mit Schellen, etc. entfallen.