Die Gerätestecker-Kombielemente C20F, DC12 und KFA von Schurter mit Metallflansch können die EMV-Konformität von innen metallisierten Kunststoffgehäusen sicherstellen, da sie sich einfach von der Geräteinnenseite aus montieren lassen. Elektrische Baugruppen können daher zusammen mit der Stromzuführung vollständig getestet werden, bevor man sie in die Gehäuse einbaut.


Durch das besondere Design des Filtergehäuses gibt es keine Befestigungs­muttern mehr. Zusätzlich zur Metallflansch-Variante gibt es auch solche mit Litzenanschlüssen, beleuchteten Schaltern und Medizinalfiltern für die Anwendung bei Geräten mit indirektem Patientenkontakt. Alle Elemente sind gemäß Enec, UL und CSA approbiert sowie für Anwendungen gemäß IEC/EN 60950 und IEC 60601-1 ausgelegt. (rm)


 


677iee0406