Mit 2200 Seiten ist der Katalog 2009 um 10% umfangreicher als sein Vorgänger und präsentiert ein breites Portfolio, von Halbleitern und passiven Bauelementen über Automation und Messtechnik bis zu Werkzeugen und Arbeitsplatzausstattung. Auch eine Reihe neuer Marken ist hinzugekommen. Verstärkt wurden etwa die Bereiche Automation, mechanische Komponenten und Normteile, so dass der Bedarf für Instandhaltung und Prototypenbau jetzt vollständig abgedeckt ist.