Quelle: Royonic

Quelle: Royonic

Der langjährige Geschäftsführer der Royonic, Wolfgang Homann, hat das Unternehmen verlassen, um seinen wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Er hat über zwei Jahrzehnte mit Engagement und Zielstrebigkeit maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen und die Royonic GmbH geprägt. Als neuer Geschäftsführer übernimmt nun Pierre de Menech die Verantwortung. Mit einer kurzen Unterbrechung befindet sich de Menech seit 1992 im Unternehmen, zuletzt in der Position als Technischer Direktor. Er verfügt über eine langjährige und solide Erfahrung im SMT-Bereich.

Die Royonic GmbH ist seit 2008 eine 100 %-ige Tochter der schwedischen Mydata AB und vertreibt hochwertige Investitionsgüter rund um die Leiterplattenbestückung. Das Produktportfolio beinhaltet hochflexible SMD-Bestückungsautomaten der MY100-Serie in unterschiedlichen Leistungsklassen, von Standalone- bis hin zu Inline-Lösungen, den Jet Printer MY500, das Lagersystem SMD-Tower sowie die traditionellen Bestückungshalbautomaten für die konventionelle Bestückungstechnik.