454iee0916_Currax-Siemens_FLENDER GEARLOG (2)

Currax

Siemens: Diese Werte werden parallel zur Maschinenauslastung aufaddiert, die Messergebnisse aufgezeichnet, gespeichert und in komprimierter Form digital abgebildet. Kunden können Rückschlüsse auf Belastung und Tragfähigkeit der Getriebe im anwendungsspezifischen Einsatz ziehen. Weiterhin lassen sich die betriebsbedingt variierenden Lastkollektive mit der Betriebsfestigkeit einzelner Getriebebauteile oder anderer Elemente des Antriebsstrangs abgleichen, um so Standardgetriebe und Arbeitsmaschine optimal aufeinander abzustimmen.