Getriebebau Nord: Die kompakten Blockgehäuse-Getriebemotoren der Baureihe Nordbloc haben leichtere, durch FEM-Berechnungen optimierte Aluminium-Druckgussgehäuse. Diese Bauart erlaubt den Einbau größerer, stärkerer Lager für höhere Quer- und Axialkräfte oder eine längere Lebensdauer. Die Aggregate können zudem effizienter montiert werden. Zur Reihe gehören zunächst sieben zwei- und dreistufige Baugrößen für den Direktanbau von Motoren. Es lassen sich sehr kurze, Platz- und Gewicht sparende IEC-Adapter anbauen. Die Anschlussmaße bleiben unverändert. Die Getriebemotoren eignen sich auch für schwierige Einsatz- und Umgebungsbedingungen. Eine Entlüftung ist in allen Einbaulagen möglich. Alle Typen gibt es auch als ATEX-Ausführung. (rm)



SPS 2006: Halle 4, Stand 261


 


704iee1106