Für die modular aufgebaute Getriebemotorenserie Bauer 2000 von Danfoss steht nun eine verbesserte Geberlösung bereit, die Absolutwert-, SIN- und Inkrementalgeber enthält. Eine besondere Haube schützt die empfindliche Elektronik besser vor mechanischen Beschädigungen. So können herabfallende Gegenstände das Gebergehäuse nicht beschädigen oder die mechanische Verbindung zerstören. Auch Stöße und andere mechanische Belastungen, die beispielsweise zu einer verbogenen Läuferwelle führen, werden durch die Haube abgefangen. Damit sind Schäden durch eine verfälschte oder ausgefallene Signalrückführung vom Motor zur Antriebssteuerung vermeidbar.


Gleichzeitig wurde der Geberanschluss an das zu steuernde Antriebssystem vereinfacht. Alle Kontakte zur Geberauswertung sind in einem Stecker herausgeführt. (rm)



SPS/IPC/DRIVES 2005: Halle 1, Stand 358


 


604iee1105