15418.jpg

DASYLab 10 erscheint mit einer Vielzahl von Neuerungen, die das Arbeiten mit der Messwerterfassungsoftware noch einfacher und effizienter machen. So ist die neue Voll-Version, die die Leser der elektronik industrie gewinnen können, schon mit einer breiten Treiberpalette für das Arbeiten unter Windows Vista ausgestattet. Die Kompatibilität mit dem neuen Betriebssystem erforderte zudem weitere Veränderungen in der Verwaltung der Zugriffsrechte und der von DASYLab benutzten Verzeichnisse. Weitere neue Funktionen umfassen unter anderem:

· Ein neues OPC Client Modul, das nun OPC-Server der Versionen 1.0,2.0 und 3.0 unterstützt.  Die integrierten Browser-Funktionen erlauben eine einfache und schnelle Verbindung auch mit im Netzwerk verteilten OPC-Servern.

· Das neue Diagramm-Modul erlaubt die Darstellung von bis zu 16 Messkanälen in einem oder mehreren Achsensystemen. Jede Messspur kann interaktiv gegenüber den anderen verschoben werden, um einfach und schnell Signalvergleiche durchführen zu können.

· In der Version 10.0 besitzt DASYlab nun die Möglichkeit, die Datenflussdiagramme zu analysieren. Neben der Analyse der Datenströme kann nun auch die Verweilzeit in den einzelnen Modulen angezeigt und ausgewertet werden.

· Alle Algorithmen der Frequenzanalyse arbeiten nun auch mit Blocklängen, die keine Zweierpotenzen sind.

Darüber hinaus ist eine Vielzahl von Detail-Funktionen in den verschiedenen DASYLab Modulen hinzugefügt worden.

Um das neue DASYLab Release 10.0 zu gewinnen, besuchen Sie die unten genannte Website bis zum 31.3.2008. Viel Glück wünscht die Redaktion!