24871.jpg

Arrow Electronics/Sharp

Eine Anforderung ist dabei zentral: Eine möglichst lange Nutzungsdauer ohne den ständigen Austausch von Batterien. Um mobile Geräte möglichst stromsparend konzipieren zu können, hat Arrow Electronics mit dem Oryx-Board ein Ultra Low Power Referenz-Design entwickelt, was all die Funktionalitäten umfasst und dabei selbst bei vollem Betrieb nur ca. 14 mA benötigt. Das Oryx-Board basiert auf Low Power- Komponenten von Sharp, NXP, Analog Devices und Linear Technology. Hauptstromverbraucher ist nicht etwa, wie bei vielen anderen Designs, das Display. Dank der Memory-LCD-Technologie von Sharp braucht das 1,35 Zoll große Display vom Typ LS013B4DN04 nur 4 µA und leistet somit einen erheblichen Beitrag dazu, die Gesamtstromaufnahme des Oryx-Boards auf dieses geringe Niveau zu reduzieren.

Um ein Oryx-Board zu gewinnen, können Sie sich bis zum 31. Januar 2012 unter folgendem Link registrieren: www.arroweurope.com/oryx-gewinnspiel.

Viel Glück wünscht die Redaktion!

Die Gewinner der Gewinnspiele werden benachrichtigt und können ihren Gewinn auf der Embedded Messe in Nürnberg am Stand von Arrow/Sharp vom 28.2. bis 1.3.2012 abholen. Die Namen werden jeweils in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.